Firmen
 
Services
Web-Hosting

Mobile
Business SMS
SMS Blaster
Premium SMS
Gratis SMS


 
 







Marcel Bott
CEO
Ausweis Print Systeme von Bott Informatik
Eigerstrasse 14
5453 Remetschwil

Hot Topics
Branchen

Automobil
Ausbildung
Baugewerbe
Finanz
Gastronomie
Hotels
Immobilien
Informatik
Internet
Privatkredit
Leasing
Markenregister
Shopping
Stellenmarkt
Telekommunikation
Transporte
Wellness
Werbung

Partner werden
Ihr Antrag

Impressum
Datenschutzerklrung
Kontakt
Jobs
FAQ





 branchenbuch.ch | Reiseplanung - warum das Verreisen aktuell zur Herausforderung wird

Foto: Klaus Hausmann (Pixabay License)
Flugkosten knnen sehr unterschiedlich sein.
Foto: Klaus Hausmann (Pixabay License)

 
www.herausforderung.swiss, www.reiseplanung.swiss, www.verreisen.swiss, www.aktuell.swiss

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



Montag, 9. November 2020 / 15:33:59

Reiseplanung - warum das Verreisen aktuell zur Herausforderung wird

Fr die meisten Schweizer gehrt das Reisen zum Alltag. Unabhngig davon, ob es sich um eine dienstliche Reise oder um den privaten Urlaub handelt, mssen derzeit beim Verreisen viele Regeln beachtet werden.

Notwendige Sicherheitsmassnahmen, Abstandsregeln und Kontaktvorschriften machen das Verreisen deutlich schwieriger als zuvor.

Worauf sollte bei Flugreisen geachtet werden?

In komplizierten Zeiten wird zunchst auf Dinge, die nicht unbedingt notwendig sind, verzichtet. Aufgrund beruflicher und privater Verpflichtungen ist es jedoch nicht immer mglich, Termine abzusagen und von einer Reise zurckzutreten. Da der Schutz vor dem Virus absolute Prioritt hat, muss bei Reisen mit zustzlichen Vorsichtsmassnahmen gerechnet werden. Hufig besteht Unsicherheit darber, was am Zielort zu beachten ist, sodass es empfehlenswert ist, sich vor Abreise ber die am Reiseziel geltenden Vorschriften zu informieren. Wenn eine Dienstreise jedoch unaufschiebbar ist, mssen Lsungen gefunden werden. Da im regulren Flugbereich aufgrund der besonderen Situation damit zu rechnen ist, dass weniger Verbindungen zur Verfgung stehen, knnte der private Luftverkehr eine Alternative darstellen. Beim Reisen mit Privatjets kann der Flugplan weitgehend selbst bestimmt werden. In der Regel starten Privatflugzeuge auch von ungewhnlichen Abflugsorten und werden auch fr Ziele ausserhalb der Reichweite kommerzieller Fluganbieter eingesetzt. Inzwischen besteht die Mglichkeit, sich auch per App um private Flge zu kmmern, so wie es bei JetApp Schweiz zu sehen ist. Mit Privatjets niedriger Gewichtsklassen knnen in der Regel auch kleinere Flughfen, die geografisch oder konstruktionsbedingt einigen Restriktionen unterliegen, angesteuert werden. In puncto Service ist ein Privatflug mit der Businessclass im Linienflieger vergleichbar. Es empfiehlt sich allerdings, zuvor genaue Informationen ber die mglichen Kosten einzuholen. Die Kostenstruktur hngt auch im privaten Luftverkehr von verschiedenen Faktoren ab. Abhngig von der Flugzeuggrsse, dem Flugzeugtyp, der Flugstrecke und den Zusatzleistungen knnen die Flugkosten deshalb sehr unterschiedlich ausfallen. Da Privatflge meist in speziellen Bereichen abgefertigt werden, knnen beim Fliegen mit einem Privatflugzeug jedoch lange Abfertigungszeiten an den Flughfen sowie Schlangestehen an den Sicherheitskontrollen vermieden werden.

Die Bedeutung flexibler Mobilitt

Flexible Mobilitt kann insbesondere bei geschftlichen Terminen von grosser Bedeutung sein. Service, Komfort und die spezifischen Vorzge haben allerdings ihren Preis. Die Kosten fr einen Privatflug setzen sich aus den Kosten fr den Privatjet sowie dessen Wartung, Instandhaltung und Versicherung zusammen. Ein weiterer Kostenfaktor ist der Kraftstoff, dessen genaue Menge von der Flugroute und der Flugdauer abhngig ist. Darber hinaus entstehen Kosten fr die Nutzung des Luftverkehrs. Die sogenannten Airwaygebhren sind vergleichbar mit den Mautgebhren die auf einigen Autobahnen erhoben werden. Am Start- und am Zielflughafen fallen verschiedene Flughafen- und Abfertigungsgebhren, die meist als Handling-Fee bezeichnet werden, an. Diese Abfertigungskosten beinhalten die Gebhren, die bei der Abfertigung von Passagieren, fr die Sicherheitskontrolle und beim Verladen des Gepcks entstehen. Die Vorteile des privaten Luftverkehrs bestehen in der raschen Verfgbarkeit der Flugzeuge, sodass Reiseplne spontan vereinbart oder bei Bedarf gendert werden knnen. Im Unterschied zu klassischen Linienflgen handelt es sich bei Privatflgen um Direktflge ohne Zwischenstopps. Es ist deshalb davon auszugehen, dass die meisten Reiseziele im privaten Luftverkehr schneller erreichbar sind. Von Dienstleistern in diesem Bereich werden meist Privatsphre und absoluter Komfort garantiert. Welche Leistungen tatschlich erbracht werden, hngt im Wesentlichen von den vertraglichen Vereinbarungen ab, sodass es sich empfiehlt, diese genau durchzulesen. Grundstzlich ist beim privaten Fliegen eine hhere Flexibilitt und mehr Freiheit gewhrleistet als bei jeder anderen Form des Reisens.

Quelle: pd